Wer rastet, der rostet.

Ein altes und wahres Sprichwort.
Damit das bei unseren Jugendmannschaften nicht so ist, hat Olaf Grintz in den Herbstferien verschiedene Trainingseinheiten durchgeführt.

Vier Einheiten wurden angeboten und fanden großen Zuspruch. Von 10:30 bis 12:30 trafen sich immer eine Altersklasse, weiblich und männlich zusammen, in der Sporthalle in Greffen.

An die 20 Kinder und Jugendliche kamen jeweils und trainierten unter Anleitung unseres Jugendkoordinators.
„Für mich war es eine gute Gelegenheit, Spieler*innen und Trainer*innen mal näher kennen zu lernen“ fasste Olaf das Training zusammen.

Für die Trainer*innen war es ein zusätzliches Angebot, neue Impulse für das eigene Training zu bekommen.

Jugendwart Klaus Windau: „Olaf Grintz ist eine sportliche Bereicherung für unsere Jugendabteilung.“

Bilder